Allfeld, Philipp f1829-f1879 Germany, ? - ?, ?
bass singer, violinist, jurist, residing and active in Munich, he was singer at the court Hoftheater in Munich
, 21.oct.1855 he or his brother debuted as Bertram in Robert le Diable in Leipzig, 6.may.1858 he or his brother residing in Munich made a trip as artist to London ; brother of the bass singer Johann Baptist Allfeld (born Bayern c1818) who performed in Munich, Budapest, Frankfurt am Main, Hamburg, Koln, Leipzig, Prague

Title Parts


[] Tantum ergo G-Dur. 4 Singstimmen. p1860
[] Wo goldner wein im becher. TTBB Male choir
words: Lied aus Julius Wolff's dichtung "Der fahrende schuler"
pub Carl Giessel jr., Bayreuth 1904

[] Regensburger Liederkranz. Neue Folge. Lieder-Album fur mannergesang-vereine. Eine sammlung ausgewahlter chorgesange und soloquartette. op19
Mit 92 originalkompositionen beliebter komponisten der gegenwart, hrsg. von Karl Seitz
(die mit * bezeichneten kompositionen sind eigenthum des verlegers, die mit ** eigenthum der komponisten)
pub Coppenrath, Regensburg 1879

[] Regensburger Liederkranz. Neue Folge. Sammlung vierstimmigen mannergesange. op71
(die mit * bezeichneten lieder sind eigenthum des Regensburger Liederkranzes, die mit ** mit bewilligung der komponisten abgedruckt)
pub Pustet, Regensburg 1879

[] Wieland der schmied. Opera. Munich 1880
music Max Zenger (1837-1911)
libretto Julius Allfeld (according to Stieger)
nach Simrock's gleichnamigen Heldengedicht bearbeitet von Philipp Allfeld (according to the ms in the Sachsische Landesbibliothek, Dresden)

2014-10-00 00:00:00